Auf Kochkurs

 

Opti(M)ahl – Ein Inklusionsprojekt

Ernten-Zubereiten-Genießen

Kochkurs für Kitamitarbeiter mit der FöL

 

 

Gemeinsam Essen ist ein wichtiges

gesellschaftliches Ereignis

Die täglichen Mahlzeiten in der Familie und das Essengehen mit Freunden, Kollegen oder Geschäftspartnern sind ein wichtiger Teil unseres sozialen Zusammenlebens.  Das Gefühl der Gemeinsamkeit beim Essen kann nur noch durch das gemeinsame Kochen, im Vorfeld, gesteigert werden.  Aus dieser Idee heraus entstand unser besonderes Konzept und wir schlugen den Weg – auf.KochKurs – ein.

 

In kleinen überschaubaren Gruppen  werden von allen Teilnehmenden die einzelnen Komponenten aus frischen, unbearbeiteten Zutaten hergestellt und durch Hot-Spots kann jeder die Grundlagen des Herstellungsprozesses aller anderen Gerichte erlernen. Mitmachen ist bei uns die Devise.  Alle Teilnehmenden sind an der Produktion  optimaler Geschmackserlebnisse  aktiv beteiligt.

 

Die Kochenden erhalten eine Rezeptur mit Anleitung und jede Gruppe eine anleitende Person zur Unterstützung. Dabei lernen sie Tricks und Handgriffe unserer Fachleute kennen und sammeln Erfahrungen für die ansprechende Präsentation der zubereiteten Speisen. Zusätzlich erhalten sie Hintergrundinformationen zu den verwendeten Rohstoffen, wie Herkunft, Nährwert und Frischemerkmale.

 

Am Ende der Veranstaltung steht der gemeinsame Genuss an einer festlich gedeckten Tafel. Das gemeinsame Verzehren der Gerichte ist der Höhepunkt der Veranstaltungen. In unseren bisherigen Kochevents sammelten wir Erfahrungen mit verschieden Zielgruppen zu unterschiedlichen Themen.

Bislang boten wir die drei folgenden Veranstaltungen an:

 

Opti(M)ahl 

Ein Inklusionsprojekt, bestehend aus einer Reihe von vier Kochkursen zum Thema gesunde Ernährung, in dem Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam kochten. Dabei waren Bewohner einer Wohngruppe für Menschen mit kognitiven Einschränkungen, Auszubildende aus der Gastronomie und Schülerinnen beteiligt. Sie lernten ein Drei-Gang-Menü aus frischen Produkten mit einfach nach zu kochenden Gerichten herzustellen. Eine enge Betreuung und Anleitung der Teilnehmenden wurde durch unser Fachpersonal gewährleistet.

Partner in diesem Projekt: Zukunftssicherung e.V.

Sehen Sie hier einen Dokumentarfilm zum Projekt

 

OptiMahl

 

 

 

Ernten-Zubereiten-Genießen

Im Erlebnisgarten des Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum, MAFZ in Paaren im Glien veranstalteten wir einen besonderen Workshop. Wir bereiteten zu, was wir geerntet haben. Die Teilnehmenden gingen zu Beginn des Kurses in den Garten und auf die Felder und ernteten frisches Gemüse, Obst und Kräuter. Die verwendeten Milchprodukte stammten aus der Hof-Käserei und Fleisch und Fisch wurden aus der unmittelbaren Umgebung beschafft. Daraus wurde gemeinsam ein köstliches Menü geschaffen. Am Ende der Veranstaltung wurde das einzigartige Vier-Gänge-Menü an einer Tafel im Freien das  verspeist.

Partner in diesem Projekt: Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum Paaren im Glien

 

KocheninPaaren

 

 

 

Kochkurs für Kitamitarbeiter mit der FöL

Mitarbeitende aus Küchen in Kindertagesstätten wurden geschult, vegetarische Köstlichkeiten für Kinder herzustellen. Die Aufgabe war die Zubereitung von Bratlingen, alternativen Beilagen, wie Bulgur und Quiona aus ökologischem Landbau, kindgerecht und schmackhaft. Das ganze wurde auf das Budget der Kitas abgestimmt.

Partner in diesem Projekt: Fördergemeinschaft ökologischer Landbau Berlin Brandenburg